Mittwoch, 25. Oktober 2017

Elfen im goldenen Herbstwald


" Wie lacht uns die liebe Sonne vom Himmel herab tralala..."

Bei warmen Temparaturen und herrlichem Sonnenschein hat es uns nicht mehr im Haus gehalten.
Was bietet sich an einem solchen Tag mehr an, als selbstgenähte Lieblingsstückchen, für Lieblingsmenschen, in Szene zu setzen ;)

 
Am Vormittag völlig überraschend bei unserem Stoffdealer entdeckt, Lillestöffchens Elfen von Susalabim. Beim betrachten des Stoffes war es sofort klar, daraus muss eine Majuna von Ki-ba-doo werden. Der Schnitt gehört für uns definitiv zu unseren Lieblingen, er ist universel einsetzbar und sieht sogar als Kleid genäht, umwerfend aus.


Ob schlicht, oder wie bei meinem Beispiel mit Kräusel genäht, mit einer Majuna kann man sich immer sehen lassen.


An dieser Stelle gibt es heute Bilder von einem meiner Lieblingskinder. Wie ihr wisst, bin ich ja so ein bisschen "old school" und habe es mit Personen Porträts im Netz nicht so gerne. Doch kann man sich gegen Neues auch nicht versperren.


Der Tag hat uns einfach dazu eingeladen, munter und ausgelassen auf den Auslöser zu drücken.
Am Ende muss ich jedoch zugeben, gefällt mir das Ergebnis sogar ganz gut und vielleicht kann ich mich demnächst, zu mehr solcher Shootings hinreißen lassen *grins*

Ich hoffe ihr hattet ein wenig Freude beim betrachten des neuen Outfits und ihr
konntet euch davon überzeugen, dem Lieblingskind geht es z. Z. sehr gut :* 


Links today:
memademittwoch
Mittwochs mag ich
Lillelieblinks

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Tula Pink´s City Sampler - German QAL

Wenn man liebgewonnenes aufgibt, fällt einem meist erst hinterher auf, wie sehr man es doch eigentlich vermisst! So erging es mir, nach meinem letzten Post, als ich all eure lieben Kommentare und E-Mail gelesen habe. Ich bedanke mich recht herzlich für alle guten Worte und Wünsche. Diese haben uns sehr gut getan! Ein bisschen fühlte es sich an, wie Heimkommen, sooo... als wäre man nie fort gewesen ;)


Nicht erst nach meinem letzten Beitrag, kam die wiederholte Frage auf. Nicole, nähst du deine "Tula" fertig, nähst du weiter beim QAL?
Heute möchte ich euch sagen, ich habe weiter genäht. Allerdings nicht mehr im Rahmen des "German QAL". Das war zeitlich einfach nicht mehr drin. Sicherlich bin ich die Letzte, die ihren City Sampler fertig bekommt *räusper - traurig guck*
Aber ich glaube das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen.
ET VOILÀ:


Meine Bildreihenfolge ist heute willkürlich und dem Zeitmangel geschuldet.
Ich kann euch aber versichern, es sind alle Blocks fertiggestellt ;o)
Über die Blocks 1 - 15 hatte ich bereits << HIER >> berichtet.


Natürlich habe ich über Fragen von euch nachgedacht, die unter anderem waren:
"Welches waren deine liebsten Blocks, was hat dir am meisten Spaß gemacht?"
Ich hätte nicht gedacht, das ganz spontan beantworten zu können *lach*


Es waren definitiv, die "Blocks 36-55 Triangles", von denen ich gar nicht genug haben konnte.
Mich hat es beim nähen immer wieder fasziniert, wie exakt, die Muster entstanden sind. 
Einfach nur traumhaft und für mich ein echter Suchtfaktor.


Als besonders kurzweilig habe ich die "Blocks 71-85" Squares empfunden. 
Diese waren allesamt recht zügig zu nähen und stellten keine große Herausforderung dar.


Natürlich denkt man die ganze Zeit während der Anfertigung darüber nach, wie der fertige Quilt einmal ausschauen soll. So ein inners Bild vor dem geistigen Auge.... gell, ihr wisst jetzt wie ich das meine?! ;) Tula Pink bietet in ihrem Buch 3 Versionen für das Top an. Die da sind "Trellis, Skyline und Gridlock". So hatte ich schon ziemlich zu Anfang, meinen persönlichen Favoriten, für das Top.


Version "Trellis" war es, die sich mit mir verbündete und von mir forderte, das es meine Wahl sei. Mir gefällt besonders die Betonung der schwarzen Rahmen und da ich rückblickend schreibe, konnte ich mir das bei der Farbwahl, als Kontrast, richtig gut vorstellen. Inzwischen kann ich spoilern:" Es war auch genau die richtige Entscheidung!" :)


Was mir allerdings richtig Respekt einflößte, waren solche Gedanken wie:
Wie funktioniert das Quilten bei dieser riesigen Größe?
Welche Einlage, welches Garn, welchen Stoff für die Rückseite?
Wo finde ich den Ort oder den Platz, den ich für solch ein Projekt benötigen würde?


Davon berichte ich euch das nächste mal ...


Bis dahin laßt es euch gut gehen!




Links today:
rums
Meertje


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...