Dienstag, 3. Juni 2014

Kissen Dresdner Teller


Heute zeige ich euch zum Creadienstag mal eine neue Kissen Variation mit dem Motiv Dresdner Teller.
*eincreadienstagichkannesgarnichtglaubenvorlautertaschengabesnurnochmontage*
Beschäftigt hat mich die Technik schon eine Weile. Denn es gibt ja viele Möglichkeiten um diese Platte herzustellen. Los geht´s...

Das Kissen hat eine Größe von 40 x 40 cm und ist mit Baumwollstoffen unter anderem Tante Ema  Stoffen gefertigt. Quilten mit der Stickmaschine? Jaaa, das geht wirklich! 
Dazu lieferte mir der Stickbär mit ITH die Vorlage.
Anfangs war ich etwas skeptisch ob die Kissengröße bei einem 13 x 18 Rahmen auch rauskommt...
Hat aber wie ihr sehen könnt alles bestens gepasst :o)


Die Dresdner Platte habe ich auf ein Thermolam gestickt. Das gibt dem Ganzen eine schöne Haptik.
Auf der Rückseite mit Hotelverschluß und Zicki Zacki fertig ♥
 Es werden sicher weitere Kissen folgen, denn dieses Exemplar habe ich bereits HIER verschenkt.

Damit hüpfe ich jetzt zu Steffi auf´s Sofa und bin gespannt wer sich so alles neben mich setzt.
Doch vorher besucht das Kissen noch die Quilt Collection und die neue Polka Dot´s Party ;o)


Kommentare:

  1. Wow super schön! Sieht aber auch sehr aufwendig aus. Ach bei Kissen komm ich auch nie vorbei. Bin ein großer Fan vom Hotelverschluss, da stört ein Knopf oder Reissverschluss.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Das sieht echt kompliziert aus, aber wunderschön! Das Kissen gefällt mir richtig gut.
    Ganz liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    also wenn das so Zicki Zacki wäre, dann hätte ich so ein schönes Kissen auch schon zu Hause!! ;-)
    So schön hast Du es genäht - toll! Würde ich auch gerne können.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    wow, das sieht da klasse aus und schreit doch
    nach jede Menge Arbeit! Ganz wunderbar!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Nicole,
    ich habe das Kissen ja schon mal bewundert, doch ich muss nochmal sagen: Wow, wow, wow!!!! So aus der Nähe und im Detail noch toller! Mir gefällt auch der gebogene gepunktete Rahmen um den Teller so gut! Ob ich das ohne Sticki hinbekomme? Und wie schneide ich das zu? Fragen über Fragen....
    Schade, dass Du das Kissen auf die Tophill-Couch und nicht auf meine geworfen hast... :o)
    So wüsstest Du auch gleich, wer oder was sich neben Dich setzt... :o)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und schick Dir allerliebste Sonnengrüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm....
      Meine liebe Marlies,
      Verstehe ich dich jetzt richtig?!
      Wenn ich dich besuchen komme soll ich eines dieser Kissen mitbringen und mich zu zu Dir bzw neben dich auf's Sofa schmeißen?
      Ein wirklich sehr schöner Gedanke!
      Weißte was, der gefällt mir sogar richtig gut!!!! ;D

      Ich lehne mich ja eher nicht so gerne weit aus dem Fenster mit Versprechungen.
      Aber abgemacht!!!
      Wenn ich dich mal besuchen komme bringe ich eines nur für dich mit!!!
      Versprochen ;D

      Dicken Drücker
      Nicole

      Löschen
    2. Du? Liebling? kommst mich auch mal besuchen? ;o)
      *träum*♥*

      Löschen
    3. Dich auch noch ;o)
      Mache ich ganz ganz sicher ....
      Da sprechen wir dann nochmal drüber ...
      Im Moment gibt es ja soooo viel zu organisieren....*puh*

      Ich arbeite mal weiter und drück dich lieb ♥

      Löschen
  6. Liebe Nicole,

    uih, das ist ja herzallerliebst. Ich vergesse immer, dass man ja auch - neben Decken - solche wunderbaren Sachen quilten kann ... muss ich mal kräftig mein Denken erweitern :0). Wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  7. Hach, das schöne Wichtel-Kissen, das hat mir ja neulich schon so gut gefallen, liebe Nicole!!!
    So mit den Detailansichten ist es ja - kaum vorstellbar - noch viel schöner!!!
    Diese viele Rundungen sind einfach zuuu schön ... nur warum heißt es Dresdner Teller und nicht Dresdner Blume? Na ja, egal wie es heißt, es ist einfach wundervoll!!! :o)))

    GLG
    Helga, voller Bewunderung ...

    AntwortenLöschen
  8. das kissen sieht wirklich einfach nur klasse aus - toll !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  9. Wow das Kissen sieht toll und nach jeder Menge Arbeit aus!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    ein Sommerblumentraum... ich bin begeistert...
    ich habe so ein Kissen auch schon mal bestaunt und es geht mir wie Marlies...
    Fragen über Fragen, wie so etwas zu werkeln ist... ;-)
    Du hast das toll gemacht.
    Fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,

      Eine Möglichkeit findest Du ziemlich gut erklärt hier:
      http://patchworkangela.blogspot.de/2012/06/anleitung-sommer-rosettenkissen.html

      Löschen
  11. Liebe Nicole,

    Ich bin sprachlos, halt nein, geht bei mir ja nicht, ich kann staunen und sprechen, ähm schreiben.
    Die Stoffwahl gefällt mir schon ausgesprochen gut und dann die schöne Blume.
    Mensch, wie bekommt man sowas hin?! ;-)
    Wow, trifft es ziemlich gut!

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  12. Dein Kissen ist so schön und sieht so perfekt aus, wow !!!!
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Nicole, das Kissen ist so wunder-, wunderschön! Ich bin ganz verzaubert! So wundervolle Stoffe, so ein schönes Muster, tolle Farben... großartig!
    Hach, ich brauche unbedingt noch Kissen für den Garten... deines macht mir gerade so richtig Lust darauf!

    Ganz allerherzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschönes Kissen, Nicole! Das ist echt schön geworden!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  15. Das Kissen ist ja klasse! Die Stoffe, die Farben...wow!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  16. boah ist das schön geworden, ich bin hin und weg, zumal ich den Dresdner Teller als MOtiv super gerne mag. Auch mein Mann hat eben gestaunt und gesagt das dein Kissen die Wucht ist.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja der pure Wahnsinn!!! Das Kissen ist wunderwunderschön!
    Unglaublich, dass man so etwas machen kann ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Hallo
    Du machst tolle Sachen, das wäre auch was für den Handgemachtes auf Reisen - der Koffermarkt, schau doch mal vorbei http://handgemachtes-auf-reisen.blogspot.de/
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Ja ja..... ob diese Blume und der Rest so zicki zacki mag ich schwer zu bezweifeln!!! Ich will einen quilt kurs machen, finde aber noch nicht das richtige... bis ich aber soo ein schönes Kissen hinbekomme wird es lange dauern! Tú reina del quilt! !! Hihi. ...
    Un besazo,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betty,

      ich will dir die ganze Zeit schon schreiben. Ich komme einfach nicht dazu, lo siento! *mua*
      Ich sitze gerade noch am Schreibtisch....drum antworte ich dir mal eben hier, nur damit du weißt, das ich noch mit dir rede ♥
      Ich mache mal folgenden Vorschlag... denn Du wolltest ja infizeirt werden *gell*
      Wenn du mich dann besuchen kommst nähen wir eins zusammen und ich zeig dir wie es geht. Wenn du dann wieder nach Hause fährst hast du ein schönes Andenken. Na, was sagst du?

      besito un abrazo fuerte
      Nicoel

      Löschen
  20. A beautiful dresden cushion. Love the fabrics you have chosen.

    AntwortenLöschen
  21. Boah ist das schick. Super toll.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  22. Das Kissen ist super geworden. Einmal habe ich es ja schon bestaunt, aber auch hundert mal könnte ich das. Die Stoffe sind so fein abgestimmt und das Muster ist einfach etwas besonders. Das hat es mir gerade richtig angetan. Ob ich sowas wohl auch ohne Sticki hinbekomme? :D Deine Wichtelline wird sicher hin und weg sein und natürlich brauchst du auch so tolle Kissen. Anders geht es ja wohl mal gar nicht ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...