Montag, 17. Februar 2014

getaggt - Liebster Award ♥

haben mich getaggt und für den "Liebster Award" nominiert.
Vielen lieben DANK euch beiden, das ihr an mich gedacht habt ♥
Beide haben mir 10 Fragen gestellt, die ich gerne beantworte:



Hier kommen Pamelas Fragen:

1.    Generell: Feierst du den Valentinstag und wenn ja, wie?

Ich bin mit meinem Mann jetzt über ein viertel Jahrhundert zusammen ♥
Da gibt es im Zusammenleben viele Momente, des gegenseitig glücklich machen und schätzen.
Dazu braucht es bei uns keinen Valentinstag mehr. Früher war das natürlich anders ;o)

2. Hast du jemanden in diesem Jahr am 14. Februar eine Freude bereitet und wenn ja, verrätst du, worum es dabei ging?

Ich habe für meine Lieben einen Kuchen gebacken.
Meine Mummy angerufen, weil ich länger nichts von ihr gehört habe und mit meiner besten Freundin stundenlang am Telefon geplaudert *hihi*

3. Was wünschst du dir für den "Tag der Verliebten"?

Ich wünsche es mir nicht nur für den 14. sondern generell.
Gelebte Einstellungen wie „Ich bin ok, du bist ok“, die für mich alles beinhalten, gehören für mich an oberste Stelle.
„Niemand hat ein Lächeln so nötig wie der, der keines für andere hat!“

4. Hat dich in diesem Jahr jemand überrascht? - Berichte!

Oh, da fällt mir ganz spontan immer wieder unverhoffte Blogpost oder sehr nette, liebe E-Mails ein ♥

5. Deine kreative Idee für den 14. Februar:

Findet ihr hier:

6. Dein persönlicher Küchentipp für den Tag des Heiligen Valentin:

Ein Kuchen in Herzchenform vielleicht???
Ich backe meist einen Bisquit in einer Herzform, darauf Vanillepudding und eine Schicht angedickte Kirschen, das Ganze mit Sahne verzieren und fertig.
Meistens gibt es den für meine Mummy zum Muttertag ♥

7. Blumen, Pralinen, Dinner - Welcher Valentinstyp bist du?

Ganz sicher der Dinner Typ!

8. Gab es auf deinem Blog im Vorfeld schon Posts zum Thema? Wenn ja, wo finden wir die?

Nein, es gibt nur diesen einen hier:

9. Ein Gedicht, eine Textzeile aus einem Song, ... Lass uns an etwas poetischen zum Thema Liebe teilhaben!

Ich bin absoluter Bruno Mars Fan und der würde das so sagen:
„…you can count on me 'cause I can count on you…”

Eine absolut weitere Lieblingsband deren CD ich rauf und runter gehört habe:
Rosenstolz „Das große Leben – LIEBE IST ALLES“ ♥
Da könnte ich noch gaaaaaanz viele aufzählen ;o)

10. (Von wem) würdest du gern einmal eine Valentinskarte bekommen?

Ich freue mich immer wenn liebe Menschen an mich denken und mir, egal mit welcher Idee, ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Auch da brauche ich den 14. Februar nicht zwingend!


Hier kommen Anjas Fragen:

1.    Was war Dein erstes Nähprojekt?

Das weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr!
Ich nähe seit 30 Jahren und habe meine erste Nähmaschine als Teeny (15) von meiner Mummy geschenkt bekommen. Es war sicherlich eine Änderung meiner Jeans, die ich ganz schmal abgenäht habe, weil ich auch eine dieser super engen Röhrenjeans haben wollte ♥
Klamotten mit Strech & Co kannte damals noch keiner und in Jeans schon gleich gar nicht.
Rückblickend wundere ich mich, wie ich in die Jeans rein und auch wieder raus gekommen bin *räusper*

2.    Welche Stoffe vernähst Du am liebsten?

Egal, gefallen muss es!!!
Grundsätzlich vernähe und zerschnippel ich alles!

3.    Was hast Du Dir als letztes fürs Nähen gekauft?

Patchwork Schablonen ♥

4.    Nähst Du lieber nach Anleitung oder "Frei-Schnauze"?

Das kann ich so pauschal gar nicht beantworten.
Es kommt darauf an um welches Projekt es gerade geht.
Meinen 365 Tage Quilt nähe ich frei Schnauze und das gefällt mir im Moment richtig gut.

5.    Worüber hast Du heute schon gelacht?

Über meine Kinder & Tiere ♥

6.    Jeans oder Rock?

Ganz klar Rock und dann Jeans ♥

7.    Navi oder Karte?

Navi ist bequemer, aber ich kann auch noch Karte ;o)

8.    Fährst Du im Urlaub lieber in die Berge oder ans Meer?

Ich mag beides auf seine Art sehr gerne!

9.    Worauf freust Du Dich am allermeisten?

Auf Zeit mit meiner Family ♥

10. Wie viel Zeit verbringst Du täglich mit Bloggen?

Puh..... deutlich zu viel!!!
Ich arbeite daran es nur kurz zu machen und bin meist erschrocken wie die Zeit nur so verfliegt. Ich ermahne mich aber selbst, es unter dem Tag möglichst zu unterlassen.
Geht nicht anders, man hat ja schließlich auch noch ein reales Leben.
Was muss das muss... ;o)

Ich ändere an dieser Stelle dieses mal die Regel für mich und möchte keine weiteren Blogs nominieren.
Nicht weil es keine gibt, sondern einfach weil ich mich nicht entscheiden möchte!
Jeden meiner Blogs in meiner Leseleiste habe ich auf seine Art lieb und jeder würde es verdienen mit diesem Award ausgezeichnet zu werden ♥
Drum drück ich euch alle virtuell ganz herzlich und sage DANKE das es euch gibt!!!

....piep, piep, piep,  wir haben uns alle lieb!!!

In diesem Sinne euch einen schönen Abend ;o)

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    ganz wunderbar deine Antworten. In vielen Gedanken finde ich mich sehr wieder!

    Hab einen schönen Abend und ich drück dich,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Antworten auf Deine AWARD Fragen... herzlichen Glückwunsch zum LIEBSTEN AWARD... ich wurde auch getaggt und fand es Richtung spannend... viel Spaß noch am Bloggen und liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    herzlichen Dank für Deine Antworten.
    Ja, da ging es Dir wie mir - 20 Fragen auf einen Schlag. Schön, dass Du alles beantwortet hast.
    Ich freue mich, Neues von Dir zu lesen. Wenn die Zeit beim Bloggen doch nicht so dahinfliegen würde... Mir geht es da ähnlich wie Dir.
    Dir eine wunderschöne Woche mit ganz viel Sonnenschein.

    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du das "Problem" aber gut gelöst! :-) Vielen Dank für's Mitmachen!!!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Liest sich ganz wunderbar, mit beiden Beinen im Leben. :-) lg mandy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    herzlichen Glückwunsch zum Award, Du hast ihn Dir mehr als verdient!!!
    Deine Antworten gefallen mir! Danke, dass Du Deine Gedanken mit uns teilst!

    Und bei einigen Sachen hast Du echt Erinnerungen geweckt: die Röhren-Jeans zum Beispiel ... anziehen im Liegen ... ein Wunder, dass man die Dinger ohne Aufschneiden wieder ausziehen konnte ... ;o)

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, wie sympatisch :D Da hat das Lesen heute richtig Spaß gemacht :)

    Liebe Grüße
    Rebcca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...