Freitag, 29. November 2013

Walkmantel Verde Dots

Ihr Lieben!

Um mich kurz bei euch zu melden, rums ich heute auf die Schnelle mit einem weiteren fertig gestellten Wollwalk Mäntelchen mit. 
Gewünscht sind die Dots in grün, das ist die absolute Lieblingsfarbe der neuen Besitzerin.



Wie sollte es auch anders sein? Gibt es natürlich den passenden Schal dazu :)
Alle Material und Schnittmusterangaben findet ihr hier / klick 


 Damit verlasse ich euch auch schon wieder. 
Es gibt viel zu tun und ich komme wirklich nicht nach...

Freue mich natürlich wie immer über eure lieben Kommentare und über den regen Austausch!!!
Da ich im Moment leider so wenig Zeit habe, fehlt er mir wirklich sehr.
Aaaaaber, ich melde mich ganz sicher bei jedem von euch ;)

Im Anschluß schaue ich noch schnell wenn ich heute bei Meertje treffe?

Grüße euch alle ganz herzlich  ♥


* Edit *
Auf Grund der vielen Anfragen:
bitte, bitte keine Mails mehr bzgl. der Schnittquellen.
Um es nicht jedem einzeln schreiben zu müssen fasse ich hier die Infos zusammen:


Schnitt Nr. 3711
Tipp: Wer das Heft bestellen möchte sucht im www möglichst mit dem Suchbegriff "FIMI Winter 2008".
Nur so habt ihr eine Möglichkeit noch an das Heft zu kommen (z.B. Dawanda, ebay...).
Da FIMI umfirmiert hat und sich aktuell my image nennt.
Viel Erfolg!!!

Es gibt keinen Datei Download für das Schnittmuster, so weit mir bekannt müßt ihr euch das Heft zulegen.

Der Strickschal ist nach einer Anleitung von Lana  Grossa gefertigt.
In dem Woll Laden meines Vertrauens gibt es ausschließlich nur Lana Grossa Wolle. Daher erhalten Kundinen kopierte Anleitungen beim Kauf der Wolle als Service dazu. Ich kann euch  die Frage aus welchen Lana Grossa Heft explizit nicht beantworten!
Vielleicht fragt ihr einfach in einem Lana Grossa Geschäft danach???
Der Name Tausendfüssler wurde von mir frei vergeben, wegen der vielen einzelnen Zipfel...

Sonntag, 24. November 2013

Adventskalender Sew Along Teil 4 - Es wird ernst!


Seid gegrüßt ihr lieben Adventskalendermitstreiter!

Hier kommt mein Zwischenstand und ich denke behaupten zu können, zeitlich sieht es ganz gut aus.
Ich erzähle euch natürlich nicht, das ich keine Lust mehr auf applizieren habe, neee nicht wirklich!
Das reicht jetzt dann doch mal für eine gute Weile!
Aber, der Zwischenstand tröstet auch mich. Doch seht selbst:


 Das Top ist fertig und somit auch alle 24 Türchen, Täschchen, Beutelchen oder wie auch immer man es nennen möchte...


Gab es zu Anfang noch erschrockene Fragen zur Stoffmenge. Musste ich gegen Schluss noch richtig haushalten! Da alle Türchen verstürzt sind und die jeweilige Rückwand das Muster aufnimmt, wurde es ganz schön knapp. Damit der Stoff für alle Täschchen und somit für das Top reicht, habe ich im unteren Bereich der Täschchen, jeweils passende Stoffstücke angesetzt *dasdannauchnoch* seufz*


Zielgerade in Sichtweite!!!
 Das war ein sehr aufmunternder Gedanke als ich damit begonnen hatte, das Top für den Quilt vorzubereiten *freu - freu - freu*
Die Schleifen habe ich inzwischen schon fertig genäht und das Binding vorbereitet. 
Auf der Rückseite ist der Tunnelzug für die Distanzstange bereits aufgenäht und mit dem Top geheftet!
Die Hängeschlaufen sind zugeschnitten und liegen auf dem Bügeltisch!
Wenn es heute Mittag ganz gut läuft und ich noch etwas Zeit habe, komme ich vielleicht noch zum quilten.
Dann wäre das Meiste geschafft...??!!

Zu Füllung kann ich folgendes verraten:
*daichweißdasdieneuenadventskanlenderinhaberdiesespostingeifrigmitverfolgen*
Klassisch mit Süßigkeiten und der ein oder anderen Überraschung!!! ^^

Mein Kalender wird hängen. Über den Platz wird noch kollektiv gerätselt.
Zentral soll er sein, so viel steht fest!

Die anderen Zwischenstände könnt ihr hier / klick sehen.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Freitag, 22. November 2013

Heute mal kein Foto!

Guten Morgen Bloggerwelt!

Ganz nach Heidi Klum "habe ich heute mal kein Foto für euch".


Sondern bringe zum heutigen Freutag das "Brigitte Mom Blogs" Logo mit.
"Lieblingsstück4me" ist dort seit einigen Tagen gelistet und darüber freue ich mich wirklich sehr ;)

http://www.brigitte.de/brigitte-muetter-blogs/ansehen?tid=5226

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende!

Mittwoch, 20. November 2013

Hardanger Stern

Hallo ihr Weihnachtsvorbereitungswütigen ;)

Der Weihnachtszauber von Gesine schwirrt bereits seit einigen Tagen durch meinen Kopf. Ich möchte sie gleich spontan überraschen und mich zu ihrem Weihnachtszauber dazu gesellen. Doch... was nimmt man mit, was zeigt man her? Ich habe mich für alte Traditionen entschieden und meine Hardanger Sternendecken hervor gekramt. Weil ich sie nun so schön fotografiert habe, habe ich auch beschlossen sie jetzt endlich fertig zu machen!!! Es ist zum Glück nicht mehr viel (eine Zacke noch) und ein Sternchen ist auch bereits fertig.


 So, nun gucke ich mich bei Gesine um. Wie ich gesehen habe ist es dort die letzten Tage doch recht voll geworden. Das freut mich natürlich sehr und ich bin schon gespannt was ich alles finden werde?
Ihr habt mich inzwischen mit eurem ganzen Geweihnachte richtig infiziert *nurdamitihrdasmalwisst* ;*
Darum habe ich für euch im Blog schon mal virtuell die Weihnachtsbeleuchtung angezündet!
Bis ganz bald <3

Dienstag, 19. November 2013

Adventskalender Sew Along Teil 2 & 3


Guten Morgen liebe Adventskalender Näherinnen!

 Es gab einiges zu tun um etwas aufzuholen.
Maß nehmen, zuschneiden, zusammenlegen und dann konnte es mit dem nähen losgehen.
Meinen Fortschritt zeige ich euch auf den folgenden Bildern:



Das es die Zahl 24 in sich hat sollte mir erst etwas 
später richtig bewusst werden ;)



Zuerst dachte ich, ich könnte fertige Zahlen nehmen. Vielleicht etwas aus Filz? Habe mich dann aber doch entschieden alles selbst zu applizieren. Irgendwie hat mir das, was es zu kaufen gab, nichts so wirklich zugesagt. Also, los geht´s.


Ich kann euch sagen...!!!
Die Zahlen 9 und 19 fehlen noch! 


Weil ich dann irgendwann keine Lust mehr auf Zahlen hatte, habe ich zwischendurch schon mal meine vielen kleinen anderen Dinge appliziert ;)


Puuuh!!! Ein gutes Stück Arbeit liegt jetzt hinter mir. Ohne den Sew Along hätte ich mir das vielleicht nicht  angetan. Doch freue ich mich den Kalender fertig hängen zu sehen. Danke "Tine" für die Idee!!!
Schaun wir mal wie der Rest jetzt läuft? Ich werde berichten. 
Heute Abend schaue ich mir in Ruhe an wie weit ihr seid ;)

Tschüßi bis gleich bei "Creadienstag"!

Freitag, 15. November 2013

Herbstwichteln - Auspacken!

Hallo ihr lieben Wichtel!

Seit Anfang dieser Woche steht es hier, mein Wichtelpaket von der lieben Manu von "ela´s Manufaktur".
Ich kann euch gar nicht beschreiben was es mich an Überwindung gekostet hat! Immer und immer wieder den Gedanken an dieses Päckchen zu verdrängen, weil es erst heute geöffnet werden soll. Richtige Machtkämpfe habe ich mit meinem innersten ICH ausgestanden *weiohwei*



HERZKLOPFEN!!!
Schnell noch die Kamera geholt und dann geht es los...

Ich weiß gar nicht mehr so genau wann ich das letzte mal so hibbelig gewesen bin?
Eines kann ich euch schon vorweg verraten, mein Wichtelchen hat meinen Geschmack auf jeden Fall getroffen. Ich war ganz überwältigt, wie gut sie die wenigen Angaben auf dem Fragebogen, in diese Dinge umgesetzt hat:

Ein selbstgestricktes Eulentuch!!! 
Ihr Lieben ich kann euch sagen, das eigentliche Highlight sieht man erst auf den zweiten Blick...

Jedes Eulchen ist mit eingestrickten Perlenaugen versehen.
Was mich auch gleich an ein Lied von PUR erinnerte "Du blitzt mich an mit Deinen Funkelperlenaugen."


Weiter geht es mit einem Stricktäschen (Schnitt: Farbenmix Wolldascherl Charlotte) und Maschentrennern.
Beides kann ich absolut gut gebrauchen. Dort kommen ab sofort meine Sockenprojekte hinein. Damit hat das Nadeln suchen ab heute ein Ende für mich ;-)


 Danke Manu, so ein schöner Freutag!!!
Mit Dir wichtel ich jederzeit wieder. Doch das habe ich Dir ja bereits auf Deinem Blog schon mitgeteilt ;)

Mein Wichtelchen war Annika von "tüdellütt."
Von mir gibt es an dieser Stelle nur ein Detailfoto, den Rest wird euch Annika auf ihrem Blog zeigen.

http://tuedelluett.blogspot.de/2013/11/herbstwichtelnendlich-auspacken.html

Was die anderen Wichtel alles gewichtelt haben findet ihr bei  Kati!
An dieser Stelle schicke ich auch dort liebe Grüße hin und danke für die Mühe die Du Dir mit uns Wichteln gemacht hast <3

Sollte es ein nächstes mal geben??? Bin ich gerne wieder dabei!!!

Adventskalender Sew Along - Jetzt aber nix wie los!

Juhu - die Post war da!!! 

Wenn der Postmann dreimal klingelt... entreiße ich ihm gleich beim ersten mal das heiß ersehnte Päckchen
 und  nix wie hin zu Tine, um mich ganz fix noch auf die Liste für den Advents Kalender Sew Along einzutragen ;)


Da die Damen schon alle in der zweiten Runde sind stelle ich euch hier meine Stöffchen vor.



Weil ich zeitlich etwas hinterher hänge, werde ich auch gleich mit der Umsetzung und dem Zuschnitt beginnen.
Ich hoffe es klappt alles wie geplant? Doch meist kommt es "Erstens anders und zweitens als man denkt."
Eigentlich rechne ich bereits fest damit, das ich eine Kleinigkeit anders machen muss *jetztreinzeitlich*
Schaun wir mal wie´s läuft!

Freu mich auf euch und bin dann mal weg!

Mittwoch, 13. November 2013

♡ Herzenswärme ♡

Was ich euch noch erzählen wollte...
 Mit unserer Mirabellenernte dieses Jahr haben wir wie immer fleißig Marmelade gekocht. Während der ganzen Rumrührerei im Topf, hat eines meiner Mädels beschlossen, sämtliche Mirabellenkerne zu sammeln.
Nähst Du mir auch mal so ein Wärmekissen, wenn ich alle Kerne aufhebe???
"Meno....immer kommen zuerst die Anderen" :(
Okaaayy, so hatte ich dieses Schüsselchen Kerne, tatsächlich die ganze Zeit in meinem Zimmer, in Reichweite meiner Nähmaschine stehen. 
*siehatesglaubeichextradorthingestelltdamitichesnichtübersehe*
Da mein Menschenkind der Meinung war, nur Mirabellenenkerne reichen nicht, hat sie auch sämtliche Pflaumenkerne, nach jedem Pflaumenkuchen backen gesammelt. *unglaublich*
Diese alle abgekocht, getrocknet und zu den anderen in das Schüsselchen gegeben.
Nachdem ich dieses Schüsselchen nun zig mal, von einer zur anderen Seite geräumt habe, war es jetzt genug und ich habe mich an die Nähmaschine gesetzt und mir überlegt...


... wer so fleißig Kernchen für Kernchen sammelt. Der verdient nach dieser Fleißarbeit ganz viel Herzenswärme♡ 

Stolze 731g hat sie zusammengetragen ;D
Natürlich wurde das Herzileinkissen gleich getestet. Dabei stellte sich heraus, das es auch sehr gut als Nackenwärmer dient. Die Rundung passt super um den Hals und die Herzbögen ruhen auf den Schultern. Na, wenn das mal keine Entspannung ist dann rums´t es...

Grüße Euch alle ganz herzlich!


Montag, 11. November 2013

Mützenl♡♡pschal in Jaquardstrick

Einen sonnigen Wochenstart ihr Lieben!

Ich habe mir die Tage ganz fix einen *hungegassigehmützenloopschal* genäht.
*schlotter* Viel zu kalt ist das hier unten bei uns im Feld und da ich noch passende Stöffchen im Haus hatte, war das Ratz Fatz umgesetzt.
Weich fließender Jaquardstrick gepaart mit kuscheligem Polarfleece - da kann man´s beim Gassi gehen doch aushalten ;)







Genäht habe ich nach SM aus dem Buch "Cut & Go"









Der Mützenloop wird hinten mit einem Knopf nach beiden Seiten (durchgängig) geknöpft. Dadurch kann man ihn auch sehr gut als Kapuze tragen!


  Weil bei mir immer alles so ein bisserl zusammen passen muss durften die Armstulpen nicht fehlen ;-)
Finde ich ganz praktisch, wenn ich mit dem Hund unterwegs bin. Ich kann sie runter ziehen und habe trotzdem  genug Grip um den Hund zu halten. *funztbeimirbesseralsmithandschuhen*

Dieses mal eindeutig mein ganz persönliches ♡ LIEBLINGSSTÜCK ♡ und deswegen ab zu creadienstag, wo wir uns hoffentlich gleich treffen...

Donnerstag, 7. November 2013

Halbzeit beim Quilt "Für Dich soll´s rote Rosen regnen"

Ich muss mich heute einmal selbst motivieren...

2010 auf der Creativa in Dortmund habe ich die Materialien für dieses zauberhafte Quilt gekauft.
Voller Euphorie, war mir nicht wirklich bewusst, was da an Arbeit auf mich zukommt!
Immer wieder habe ich es von einer Seite zur nächsten gepackt und überlegt, wie stelle ich es am besten an?
Alle Motive mussten übertragen werden *alleinedasistschoneineendlosaufgabe*.
Sämtliche Blöcke mussten mit Vlies bestückt werden und irgendwann konnte ich mit dem Sticken beginnen.


 Es sollte noch eine gute Weile dauern bis die Blöcke sich mit den Stickmotiven füllten.
Durchhalten war angesagt...


...nur nicht schwächeln!!!
Irgendwann konnte ich es nicht mehr abwarten und habe angefangen die Blocks aneinander zu nähen.
Ich wollte wissen, wie das bisherige Ergebnis bis hierhin aussieht!
Ein einziger Block ist übrig geblieben.


Oben links, dort könnt ihr ihn sehen. Einmal noch, Stickgarn raus und los!!!


So sieht das Top bis jetzt aus. Jetzt kann ich es nicht mehr erwarten, bis es ENDLICH fertig ist!!!
Einen Platz habe ich dafür bereits ausgesucht. Nach der Renovierung wird das Quilt dort seinen Platz beziehen. Da die Handwerker noch am werkeln sind, habe ich noch ein paar Tage Zeit.
Kennt ihr das?
Erst dauert es gefühlt endlos lange und dann ist die Zeit einfach reif und man will nur das Endergebnis sehen.

Darum vertreibe ich mir die Zeit jetzt bei rums und schaue mir eure Projekte an.
Liebe Grüße

11 Fragen und ein Best Blog Award



Die liebe Rebecca von Jakasters Fotowelt hat mich für den Best Blog Award nominiert.
Vielen herzlichen Dank !!!  

Dieser Award hat mich sehr gerührt, gefreut und überrascht. Damit habe ich zu keiner Zeit gerechnet. Darum möchte ich die Gelegnheit an dieser Stelle nutzen und euch etwas von der Freude über diese Nominierung zurück geben. Ihr seid so tolle Leser, Follower und Fans. Ihr seid es, die diesem Blog das Leben einhauchen und ohne EUCH wär´s ganz schön doof!


Ein ganz großes DANKE das ihr mich mit euren lieben Kommentaren, Nachrichten und Mails zum schmunzeln, lachen, nachdenken und grübeln bringt.
 ES IST SO SCHÖN DAS IHR HIER SEID!!! 
*ichumarmeuchallemalsoganzvirtuell*

Doch bevor die Auszeichnung diesen Blog dekorieren wird, möchte ich Rebeccas Fragen beantworten.

Planst du deine Posts oder bist du da ganz spontan?
Ich bin eigentlich recht spontan mit meinen Posts. Dadurch das ich immer etwas am werkeln bin ist das keine große Sache. Es kommt schon vor das ich ein Post schreibe und dabei denke „Oooh das wolltest, könntest Du aber auch noch berichten."

Machst du bei Linkpartys mit? Bei welchen?
Ich liebe MMM und beteilige mich gerne daran. Ich finde es teilweise interessanter als jedes Modemagazin. Die Ideen und die Umsetzung sind  echt der Hammer!
Meine ToDoListe wird seltsamer Weise immer länger ;)
Ansonsten  poste ich sehr gerne bei „creadienstag“ und bei „rums“. Auch dort gibt es jedes mal so viel Spannendes und Neues zu entdecken.  

      Hast du schon vor deinem eigenen Blog bei anderen gelesen?
Ja! Doch seit ich einen eigenen Blog betreibe ist es noch viel mehr geworden. Durch meine Leserliste besuche ich meine Blogs ohnehin, meist wenn es neue Einträge gibt. Ganz oft ist es aber so, das ich dadurch auf einen anderen Blog aufmerksam werde und mich dort richtig festschmökern kann. Es gibt so viele fantastische Blogs.
Ich schaue mir sehr gerne an, wie kreativ doch viele dieser Blogger unterwegs sind und lasse mich gerne inspirieren!

  Inwiefern hat dein eigener Blog deinen Blick auf andere Blogs verändert?
All die Blogs und deren Inhaber sind für mich eine wahre Inspirationsquelle! Gerade auch unter den Patchwork und Quilt Leuten gibt es so viel, was ausgetauscht und weitergegeben wird. Einfach nur genial!!!

    Hast du schon mal an einem SewAlong teilgenommen und wie waren deine Erfahrungen damit?
Nein! Leider noch nicht! Ich bewundere und verfolge jedoch einige! *alsheimlichleser*
Im Moment würde ich wirklich sehr gerne bei dem "Adventskalender sew along" mitmachen. Das reizt mich schon sehr. Allerdings muß alles am 1.12. fertig sein und mit dem Kalender, den ich mir ausgesucht habe *erschwirrtseittageninmeinemkopf*, habe ich so meine Zweifel? Die Planung läuft! Ich muß es gedanklich noch ein wenig durchspielen... aber... ich glaube ich bin so gut wie fast dabei ;-)

Wo kaufst du deine Stoffe - Online oder doch lieber im Laden um die Ecke?
Ich habe keine feste Strategie. Jedoch habe ich zwei, drei  feste Lieferanten. Die Stoffmärkte haben es mir immer wieder angetan. Da ich aber auch immer wieder in Holland bin, bringe ich einiges von dort mit. Wie ich festgestellt habe lässt es sich in Norddeutschland auch gut an Stoff kommen. Wenn ich dort bin und sich die Gelegenheit bietet, muß das einfach mit. Da kenne ich nichts!

  Wie viel Zeit und Geld investierst du im Monat in dein Hobby?
Zeit? Es gibt keinen Abend auf dem Sofa wo ich nichts tue! Wenn nicht genäht wird, stricke, sticke oder häkel ich. Nur vor dem TV ohne etwas in der Hand... nee... das kann ich, glaube ich, gar nicht mehr.
Finanziell schwankt das doch sehr und kommt auf die Projekte an. Ganz oft brauche ich Reste auf, oder recycle Dinge und kann auch auf einen recht großen Fundus zurück greifen. In so einem DIY Haushalt sammelt sich über die Jahre genug an. ;)

Was machst du neben dem Nähen und Bloggen gerne?
Ich lese sehr gerne. Allerdings kommt das leider etwas zu kurz. Manches mal schaffe ich nur wenige Seiten und schlafe ein. Ich würde gerne mehr Zeit haben, um all meine Bücher zu lesen, die ich rangeschafft habe *eswerdenirgendwienieweniger*
 
Mein Garten ist ein „must have“! Egal wann, egal wie... wenn er mich braucht oder ich ihn brauche, springe ich darin rum. Es gibt immer etwas zu tun. Ich empfinde es nicht als Arbeit. Es befreit und erfreut mich, mit mir und meinen Pflanzen zu sein. *wieklingtdasdesdennjetzt-istaberso*
Meine Tiere. Ich bilde meinen Goldie selber aus und habe auch Pläne. In wie weit, wir Zwei, das Ziel umsetzen können? Schaun wir mal. Allerdings hätte ich gerne mehr Zeit für ausgedehnte Spaziergänge, die auf Grund anderer Verpflichtungen schon mal recht knapp ausfallen können.

Das Tanzen gehört seit meinen Teenagertagen zu mir. Über die ganz normalem Tanzstunden, dem darauf folgenden Lateinamerikansichen Formationstanz, gemeinsame Tanzkreise mit meinem Mann, bin ich heute beim Flamenco hängengeblieben.

Wenn du dich vor den Fernseher lümmelst, laufen dann eher Filme oder Serien?
Ganz klar Filme! Eher als Hörspiel! *wennüberhaupteintvläuft*
  
Benähst du deine Lieben zu Weihnachten oder bekommen sie gekaufte Geschenke?
Jedes Jahr auf´s Neue ist natürlich etwas selbst genähtes dabei.

Welchen Traum würdest du dir gerne erfüllen?
 "Den Traum" habe ich eigentlich nicht. Alles ist gut ;)
Ich würde gerne davon träumen wollen, das meine Liebsten gesund bleiben!!!
*nichtsistwichtigeralsgesundheit*
 Meine Mädels sich so verwirklichen, entwickeln und ihre Ziele erreichen können, wie sie sich das vorstellen.
Dabei würde ich sie gerne noch ganz lange begleiten, ermutigen und unterstützen wollen <3

Meine 11 Fragen:

1.Wann und warum hast du deinen Blog gegründet?

2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog?

3. Welches war Deine größte Modesünde?

 4. Was inspiriert dich?

5. Gepunktet oder gestreift?

 6. Sammelst du etwas?

  7. Woher nimmst du deine Energie?

  8. Welche Farben oder Kombination magst du besonders gerne?

9. Dinge die total überflüssig sind deiner Meinung nach...?

10. Worauf kannst du beim Shoppen am ehesten verzichten: Schuhe, Kleidung, Schokolade, Make-up? 

11.Ich verlasse das Haus nie ohne...?

Die 10 Nominierten sind:




eben-julia

crafteln

naehenamneckar 

Uff, geschafft...
noch ein Plätzchen für die Blümchen suchen...
das war´s!


Die Regeln für den Best Blog Award

Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und danke mit einem Link demjenigen,
der dir diesen Award verliehen hat
***
Beantworte die 11 Fragen
***
Überlege dir selbst 11 neue Fragen
***
Tagge 10 weitere Blogger, (die unter 200 Leser haben)
***
Sage den Bloggern, dass sie den Award bekommen haben und somit getagged sind
***
Das Mitmachen ist selbstverständlich kein MUSS!





Montag, 4. November 2013

Es dinkelt wieder!

Ein neues Projekt...
Wir brauchen eine Idee, um ein paar Produkte aus eigener Herstellung und aus der heimischen Region präsentieren und anbieten zu können.
Was liegt da näher als Dinkelmäuse *uuuaaaa*?
Ich packe meinen Koffer und packe fünf von diesen...

  
...und fünf von diesen ein!


Alles ab ins Auto und los geht´s.
Aber nicht ohne euch einen lieben Gruß bei creadienstag zu hinterlassen.
Wahnsinn, schon wieder Dienstag - wie die Zeit vergeht ;-)

Blickrichtung - view down

Guten Morgen ihr lieben Bloggerleutchen!

Heute ganz fix ein Posting von mir zum Thema "Blickrichtung - view down". Zu dem Kirstin von "Die Krümelmonster AG" bereits letzte Woche schon aufgerufen hat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für diese zauberhafte Idee! Es hat bei mir dazu geführt, mein Fotoarchiv durch zu stöbern und in vergessenen Erinnerungen zu schwelgen...
Ist doch so! In der digitalen Welt schießt man zig Bilder, speichert sie auf irgendwelchen Datenträgern und schaut sie lange nicht an. Da war die Zeit des guten alten Fotoalbums schon besser. Das hatte man gemeinsam auf dem Schoss und konnte bei dem ein oder anderen Foto nachträglich noch gemeinsam Spaß haben. 
Es fiel mir gar nicht leicht, mich auf ein Foto fest zu legen ;-)
Also habe ich dieses hier ausgesucht:


Wer von euch weiß denn wo ich dieses tolle Gebäude gefunden habe?
In dem malerischen Örtchen ging es auf einer Einkaufsstraße stetig Berg auf. Von jetzt auf gleich endet an dieser Stelle, wo dieses Foto entstand, die Straße und man blickt an einer Steilküste 28 Meter herab, auf genau dieses Gebäude.
Na? Hat jemand von euch eine leise Ahnung? :)

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...