Donnerstag, 7. November 2013

11 Fragen und ein Best Blog Award



Die liebe Rebecca von Jakasters Fotowelt hat mich für den Best Blog Award nominiert.
Vielen herzlichen Dank !!!  

Dieser Award hat mich sehr gerührt, gefreut und überrascht. Damit habe ich zu keiner Zeit gerechnet. Darum möchte ich die Gelegnheit an dieser Stelle nutzen und euch etwas von der Freude über diese Nominierung zurück geben. Ihr seid so tolle Leser, Follower und Fans. Ihr seid es, die diesem Blog das Leben einhauchen und ohne EUCH wär´s ganz schön doof!


Ein ganz großes DANKE das ihr mich mit euren lieben Kommentaren, Nachrichten und Mails zum schmunzeln, lachen, nachdenken und grübeln bringt.
 ES IST SO SCHÖN DAS IHR HIER SEID!!! 
*ichumarmeuchallemalsoganzvirtuell*

Doch bevor die Auszeichnung diesen Blog dekorieren wird, möchte ich Rebeccas Fragen beantworten.

Planst du deine Posts oder bist du da ganz spontan?
Ich bin eigentlich recht spontan mit meinen Posts. Dadurch das ich immer etwas am werkeln bin ist das keine große Sache. Es kommt schon vor das ich ein Post schreibe und dabei denke „Oooh das wolltest, könntest Du aber auch noch berichten."

Machst du bei Linkpartys mit? Bei welchen?
Ich liebe MMM und beteilige mich gerne daran. Ich finde es teilweise interessanter als jedes Modemagazin. Die Ideen und die Umsetzung sind  echt der Hammer!
Meine ToDoListe wird seltsamer Weise immer länger ;)
Ansonsten  poste ich sehr gerne bei „creadienstag“ und bei „rums“. Auch dort gibt es jedes mal so viel Spannendes und Neues zu entdecken.  

      Hast du schon vor deinem eigenen Blog bei anderen gelesen?
Ja! Doch seit ich einen eigenen Blog betreibe ist es noch viel mehr geworden. Durch meine Leserliste besuche ich meine Blogs ohnehin, meist wenn es neue Einträge gibt. Ganz oft ist es aber so, das ich dadurch auf einen anderen Blog aufmerksam werde und mich dort richtig festschmökern kann. Es gibt so viele fantastische Blogs.
Ich schaue mir sehr gerne an, wie kreativ doch viele dieser Blogger unterwegs sind und lasse mich gerne inspirieren!

  Inwiefern hat dein eigener Blog deinen Blick auf andere Blogs verändert?
All die Blogs und deren Inhaber sind für mich eine wahre Inspirationsquelle! Gerade auch unter den Patchwork und Quilt Leuten gibt es so viel, was ausgetauscht und weitergegeben wird. Einfach nur genial!!!

    Hast du schon mal an einem SewAlong teilgenommen und wie waren deine Erfahrungen damit?
Nein! Leider noch nicht! Ich bewundere und verfolge jedoch einige! *alsheimlichleser*
Im Moment würde ich wirklich sehr gerne bei dem "Adventskalender sew along" mitmachen. Das reizt mich schon sehr. Allerdings muß alles am 1.12. fertig sein und mit dem Kalender, den ich mir ausgesucht habe *erschwirrtseittageninmeinemkopf*, habe ich so meine Zweifel? Die Planung läuft! Ich muß es gedanklich noch ein wenig durchspielen... aber... ich glaube ich bin so gut wie fast dabei ;-)

Wo kaufst du deine Stoffe - Online oder doch lieber im Laden um die Ecke?
Ich habe keine feste Strategie. Jedoch habe ich zwei, drei  feste Lieferanten. Die Stoffmärkte haben es mir immer wieder angetan. Da ich aber auch immer wieder in Holland bin, bringe ich einiges von dort mit. Wie ich festgestellt habe lässt es sich in Norddeutschland auch gut an Stoff kommen. Wenn ich dort bin und sich die Gelegenheit bietet, muß das einfach mit. Da kenne ich nichts!

  Wie viel Zeit und Geld investierst du im Monat in dein Hobby?
Zeit? Es gibt keinen Abend auf dem Sofa wo ich nichts tue! Wenn nicht genäht wird, stricke, sticke oder häkel ich. Nur vor dem TV ohne etwas in der Hand... nee... das kann ich, glaube ich, gar nicht mehr.
Finanziell schwankt das doch sehr und kommt auf die Projekte an. Ganz oft brauche ich Reste auf, oder recycle Dinge und kann auch auf einen recht großen Fundus zurück greifen. In so einem DIY Haushalt sammelt sich über die Jahre genug an. ;)

Was machst du neben dem Nähen und Bloggen gerne?
Ich lese sehr gerne. Allerdings kommt das leider etwas zu kurz. Manches mal schaffe ich nur wenige Seiten und schlafe ein. Ich würde gerne mehr Zeit haben, um all meine Bücher zu lesen, die ich rangeschafft habe *eswerdenirgendwienieweniger*
 
Mein Garten ist ein „must have“! Egal wann, egal wie... wenn er mich braucht oder ich ihn brauche, springe ich darin rum. Es gibt immer etwas zu tun. Ich empfinde es nicht als Arbeit. Es befreit und erfreut mich, mit mir und meinen Pflanzen zu sein. *wieklingtdasdesdennjetzt-istaberso*
Meine Tiere. Ich bilde meinen Goldie selber aus und habe auch Pläne. In wie weit, wir Zwei, das Ziel umsetzen können? Schaun wir mal. Allerdings hätte ich gerne mehr Zeit für ausgedehnte Spaziergänge, die auf Grund anderer Verpflichtungen schon mal recht knapp ausfallen können.

Das Tanzen gehört seit meinen Teenagertagen zu mir. Über die ganz normalem Tanzstunden, dem darauf folgenden Lateinamerikansichen Formationstanz, gemeinsame Tanzkreise mit meinem Mann, bin ich heute beim Flamenco hängengeblieben.

Wenn du dich vor den Fernseher lümmelst, laufen dann eher Filme oder Serien?
Ganz klar Filme! Eher als Hörspiel! *wennüberhaupteintvläuft*
  
Benähst du deine Lieben zu Weihnachten oder bekommen sie gekaufte Geschenke?
Jedes Jahr auf´s Neue ist natürlich etwas selbst genähtes dabei.

Welchen Traum würdest du dir gerne erfüllen?
 "Den Traum" habe ich eigentlich nicht. Alles ist gut ;)
Ich würde gerne davon träumen wollen, das meine Liebsten gesund bleiben!!!
*nichtsistwichtigeralsgesundheit*
 Meine Mädels sich so verwirklichen, entwickeln und ihre Ziele erreichen können, wie sie sich das vorstellen.
Dabei würde ich sie gerne noch ganz lange begleiten, ermutigen und unterstützen wollen <3

Meine 11 Fragen:

1.Wann und warum hast du deinen Blog gegründet?

2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog?

3. Welches war Deine größte Modesünde?

 4. Was inspiriert dich?

5. Gepunktet oder gestreift?

 6. Sammelst du etwas?

  7. Woher nimmst du deine Energie?

  8. Welche Farben oder Kombination magst du besonders gerne?

9. Dinge die total überflüssig sind deiner Meinung nach...?

10. Worauf kannst du beim Shoppen am ehesten verzichten: Schuhe, Kleidung, Schokolade, Make-up? 

11.Ich verlasse das Haus nie ohne...?

Die 10 Nominierten sind:




eben-julia

crafteln

naehenamneckar 

Uff, geschafft...
noch ein Plätzchen für die Blümchen suchen...
das war´s!


Die Regeln für den Best Blog Award

Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und danke mit einem Link demjenigen,
der dir diesen Award verliehen hat
***
Beantworte die 11 Fragen
***
Überlege dir selbst 11 neue Fragen
***
Tagge 10 weitere Blogger, (die unter 200 Leser haben)
***
Sage den Bloggern, dass sie den Award bekommen haben und somit getagged sind
***
Das Mitmachen ist selbstverständlich kein MUSS!





Kommentare:

  1. So schöne Antworten. Besonders die letzte rührt sehr :) Danke, dass du dabei warst.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole, vielen Dank, dass Du micht auch für den Award ausgesucht hast. Ich fühle mich geehrt. Deine Antworten und Fragen habe ich sehr gern gelesen. Dein Blog gefällt mir sehr, vor allem weil ich immer wieder staunen kann mit welcher Geduld und mit welchem Können Du Patchwork nähst.
    Ich werde auf meinem Blog den Award nicht posten. Sei bitte nicht enttäuscht. Ich möchte nicht soviel persönliche Dinge preisgeben und habe es leider bisher nur nicht geschafft einen Button in den Blog zu bauen, dass ich keine Awards möchte. Ich danke, Dir dass Du an mich gedacht hast. Und ich freue mich auf neue Beiträge in Deinem Blog, der Adventskalender schaut einfach großartig aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...